Tag 278: Ätzend!

Ganz ehrlich, heute an Tag 4 geht mir das Vegan-Projekt total auf die Nerven. Zwar habe ich ganz stolz einen halbwegs leckeren Apfelkuchen ohne Eier hinbekommen, den ich als Einstandskuchen mit ins Büro bringen und meinen nachmittäglichen Süßhunger erstmal damit bekämpfen konnte. Erstmal, denn ich hab trotzdem riesen Appetit auf alles mögliche, und zwar alles mögliche MIT Eiern, Milch, Quark. Das Ergebnis des Verzichts: Ich habe gerade eine halbe Packung vegane Gummibärchen verdrückt und weil das nicht die gewünschte Befriedigung brachte, viel zu viele Nüsse gleich noch obendrauf. Mit Sicherheit keine gute Kombi, kalorien-, figur- und hauttechnisch gesehen, aber was soll ich machen. Hoffentlich ist das morgen wieder vorbei, denn wenn das Projekt Vegan mit ein paar Kilo mehr auf der Waage endet, dann hat’s so oder so versagt. Aber wahrscheinlich ist es wie mit allem anderen auch: Aller Anfang ist eben schwer. Grrrrrrr.

Advertisements

2 Gedanken zu „Tag 278: Ätzend!

    • Oh, das mit der Schokolade hab ich ganz schnell aufgegeben! Und zum Glück gibt es vegane Schokolade, die nur aus Kakao und Zucker besteht. Seit ich Original Beans kennen gelernt habe, bin ich ein großer Fan von dunkler Schoki 🙂 Und habe mich vorhin in meinem Wahn mit einem Brotaufstrich eingedeckt….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s