Tag 104: Aaarggghh!!

Nachtrag: Heute ist einer dieser Tage, an dem ich gerne Frustshoppen würde. Ich bin nämlich gerade mit lauter adminstrativen Mistaufgaben beschäftigt, die mir den letzten Nerv rauben. Naja fast, denn die abstürzenden Programme, die die Mistaufgaben zu Sissiphus-Bergen werden lassen, rauben mir den allerletzten. Arrgggh!! Da Schreien nicht hilft, wäre ich in der Zeitrechnung vor der Shooppingdiät H&Ms, Asos‘ und Conley’s‘ bester Kunde gewesen. Flux hätte ich mir ein, zwei, zwanzig Teile in den Warenkorb gelegt und mich in die schöne, heile Modewelt geträumt. So erging es mir nämlich immer beim Onlineshoppen: ich bin praktisch in die Webseiten eingetaucht und hab mich für einen Moment in ihnen versteckt. Und da die H&M Seite zum Verstecken viel besser geeignet ist als die von Zara bin ich öfter dort umhergeschwebt. Das war gerade praktisch ein Moment der Erkenntnis: Verstecken in Onlineshops statt administrativer Erledigungen. Oder vor administratvien Erledigungen. Mhm.

Was mache ich heute stattdessen? Ich esse Schokolade und zwar nicht gerade wenig. Mein 100g Lindt-Hase ist schon zur Hälfte verputzt, Frustfuttern statt Frustshoppen. Verstecken kann ich mich dann bald sowieso nicht mehr, wenn das so weiter geht. Glücklicherweise ist das Programm jetzt gerade im Moment wieder flott und ich werde sie umhauen, die administrativen Mistaufgaben!

Advertisements

2 Gedanken zu „Tag 104: Aaarggghh!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s