Tag 314: Nackter Pelz!

Da ich in meiner freien Zeit hauptsächlich damit beschäftigt bin, meine Stricknoten von 6- auf wenigstens eine 4-5 zu bringen, verlinke ich heute mal ganz faul auf Nunus Blog. Die hat nämlich über Pelz geschrieben und weil ich hier voll und ganz ihre Meinung teile, lest doch einfach bei ihr HIER.

Ich wünsche euch derweil ein schönes Wochenende und hoffe, dass ich mich spätestens am Montag mit ausnahmsweise mal freudigen handwerklichen News melden kann. Keep fingers crossed!

Tag 300: Schon wieder ein Jubiläum!

300 Tage shoppingfrei! Und nur noch 66 to go, wow. Ich weiß noch, als Anfang des Jahres die Done-Tage einstellig waren und ich mir wünschte, schon bei Tag 300 angekommen zu sein. Und jetzt? Verging das Jahr so schnell, es ist schon fast Winter, das Projekt Shoppingdiät beinahe zu Ende und auch wenn mein Wunsch, mal wieder shoppen zu dürfen tatsächlich wächst, werden diese letzten paar Tage vermutlich schneller vergehen als mir lieb ist. Aber natürlich nicht ohne ein paar Herausforderungen: Im November bin ich wahrscheinlich nicht nur in Paris, sondern auch nochmal in Europas heimlicher Shoppingmetropole Glasgow und was wäre schöner als Christmas Shopping im Ausland? Not for me, clearly. Damit ich dort wenigstens nicht friere, hab ich beschlossen, das Projekt Stricken zu wagen und werde mich nachher mit Nadeln und (Bio-)Wolle eindecken. Das Objekt der Begierde: Ein gestreifter Schal in grau und neon-pink. Blöd nur, dass ich überhaupt nicht stricken kann – es gibt also wahrscheinlich mal wieder was zu lachen. (Eine kurze Recherche hat gezeigt, dass ich auch nicht einfach so Wolle und Stricknadeln kaufen kann. Es gibt nämlich verschieden starke Nadeln und offensichtlich unterschiedlich dicke Wolle, die man nicht einfach miteinander kombinieren kann. Und wie viel Wolle ich für meinen Schal benötige, hängt auch davon ab, wie dick diese ist (klaro, bisher hab ichs verstanden) und welche Stärke die Nadlen haben. (What?). Ich sehe schon, ich brauche gute Beratung.) Aber, vielleicht hat ja jemand prima Tips für Strick-Videos, mit denen auch eher weniger Begabte wie ich, flux die wuchs einen Schal zaubern können?

Tag 297: Extrem Shoppinglaune

Ich bin gerade wirklich extrem in Shoppinglaune, es hilft alles nix. Natürlich tu ichs nicht, aber auch das hilft nichts, ich erliege gerade sogar H&M. Bisher haben mich eigentlich alle Desinger-Kooperationen total kalt gelassen, aber jetzt, in meinem Endspurt kommen die Schweden mit einem wirklichen Highlight daher: Maison Martin Margiela. Alles, was ich bisher davon gesehen habe, finde ich ziemlich toll, aber der 15. November ist natürlich keinesfalls 2013 und geht ohne mich über die Bühne. Seufz. (Keine Angst, ich falle 2013 nicht in alte Muster. Aber ich werde auch nicht nur Bio, Fair und Nachhaltig kaufen können, weil es dafür einfach zu wenig Angebot gibt. Wie gesagt, wenn jemand einen tollen Onlineshop ins Leben ruft, würde ich gerne dort mein Geld lassen…)

Stattdessen überlege ich, ob ich nicht mit Stricken anfangen soll. Mit meinen Nähkünsten ist es ja nun mal nicht so weit her, aber Stricken könnte doch selbst ich hinkriegen. Ist doch eigentlich immer das gleiche und fernsehen kann man dabei auch noch. Oder telefonieren. Oder zuhören. Und so ein schöner Schal, das hat doch auch was. Oder nicht?