Gewinnen gewinnen gewinnen: Ein Sonnenglas zu Weihnachten!

Bildschirmfoto 2014-12-16 um 12.37.01

Weil es so gut bei euch ankam (ich freue mich sooo über eure Kommentare per Mail, whatsapp oder auf meiner privaten Facebook Seite, aber hier auf dem Blog oder der shoppingdiät Facebook Seite wären sie glatt NOCH toller 🙂 ) und selbst ständig an das tolle Sonnenglas denke, habe ich bei dem Unternehmen einfach einmal angefragt. Ob ich eines der Sonnengläser auf meinem Blog an euch verlosen darf. Und jaja juhu, ich darf das. Das heißt: Eine(r) von euch bekommt ein ganz besonderes (Fair! Nachhaltig! Und auch noch soooo schön!) Weihnachtsgeschenk und kann hier sein persönliches Sonnenglas gewinnen. Wow!

13 Zwei Engel aus Holz

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach:

1. Werdet Fan von Shoppingdiät und Sonnenglas auf Facebook oder folge mir über Bloglovin (Wenn du da nicht bist, schick mir gute Gedanken…)

2. Geteilte Freude ist doppelte Freude! Also, teile den Beitrag auf Facebook oder per Email. (Wenn du nicht auf Facebook bist, dann erzähl deinen Freunden von dem Gewinnspiel)

3. Kommentiere hier auf dem Blog bis Sonntag, 21. Dezember um 24 Uhr: Wo würdest du dein Sonnenglas am meisten nutzen?

4. Der Gewinner wird von mir per Email benachrichtigt. Bitte gib also unbedingt eine gültige Email Adresse an (die ist natürlich nicht für die anderen sichtbar). Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und dann? Daumen drücken! Ich muss gestehen, ich bin glatt ein kleines bisschen neidisch, denn leider kann ich das Sonnenglas nicht selbst gewinnen. Aber wer weiß, vielleicht hat mein Christkind ja mitgelesen…

Bildschirmfoto 2014-12-01 um 11.44.39

Nochmal die Background Infos zum Sonnenglas: Das Sonnenglas ist mit LED-Leuchten ausgestattet, die über Solarzellen im Deckel aufgeladen werden. Wenn Du es in die Sonne stellst, werden die LED-Akkus aufgeladen und spenden dann für viele Stunden weiches, trotzdem helles und nicht blendendes Licht. Ideal als Gartenlampe, für den romantisch gedeckten Tisch, Grillpartys, Camping, zur Dekoration, zum Essen im Freien – einfach für alle Outdoor-Aktivitäten, bei denen Du nach Sonnenuntergang eine gemütliche, idyllische Abendstimmung erzeugen möchtest. Am Abend oder in der Nacht kannst Du das Sonnenglas über den magnetischen Bügelschalter einschalten. Die vier solarbetriebenen LED-Leuchten erzeugen einen wunderschönen, hellen Lichtschein. So hell, dass Du gut dabei lesen kannst.

Und: Das Glasgefäß ist zu 100% recyclebar und wird unter Fair-Trade Bedingungen in Südafrika produziert. Es wurde als vollwertige Lichtquelle für Menschen in Gebieten ohne Stromversorgung hergestellt und schafft neben Licht auch Arbeitsplätze und Ausbildungsmöglichkeiten!

Das Besondere: Du kannst Dein Sonnenglas innen nach Deinen Wünschen selbst gestalten: Mit Sand, getrocknete Blumen, Muscheln, Kieselsteinen… Deiner Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Kaufen kannst du es für 29,90 Euro (Versandkosten kommen keine hinzu!) HIER. Merry Xmas! (Naja, fast..)

01 Das Sonnenglas mit Schleife geschmueckt als Gartenlampe

Advertisements

Tag 229: Ferragosto Verlosung

Gestern gab’s einen nächsten Rundumschlag in Sachen Befreiung: Ich habe meinen Beauty-Schrank ausgemistet und meine Herren habe ich darin viele Sachen gefunden. Neben zwei Tüten, aus denen sich Freunde, Nachbarn und alle die mal eben vorbei kommen wollen, aussuchen dürfen was sie haben möchten, habe ich natürlich ein paar Schmankerl für euch aufgehoben. Als erstes kommt die Palette aus der „Fab Fashionista“ Kollektion unter den Hammer, die im Frühjahr in den Läden und mir nix dir nix ausverkauft war. So sieht das gute Stück aus:

Wer sie haben will, hinterlässt einfach einen Kommentar unter dem Artikel, in dem ihr erzählt, was euch fröhlich macht. Das kann was ganz kleines wie eine Kugel Lieblingseis mit Sahne oder die riesengrpoße Erfüllung eines Traums sein, Hauptsache was schönes, denn hier regnet es heute, ich bin müde und freue mich über kleine Aufmunterungen. Am Sonntag gebe ich die Gewinnerin bekannt, bis dahin sammeln wir schöne Nachrichten. Viel Spaß!

Tag 150: Shoppen für 2.500 €!

Shoppen ohne Ende, das war ich gestern! Seit langem habe ich mich mal wieder nicht nur zu Recherche-Zwecken in einem Onlineshop rum getrieben, im Gegenteil, ich habe ausführlich darin gestöbert, Klamotten ganz genau begutachtet und überlegt, ob ich sie gerne hätte. Wenn ich mir sicher war, dass ich sie gerne hätte, habe ich nicht weggeklickt, sondern die guten Stücke in meinen Warenkorb gelegt. Für insgesamt unglaubliche 2.500 €! Warum ich so bescheuert war? Die Brigitte hat gerade mit dem kleinen, feinen Label Schumacher ein Gewinnspiel laufen, bei dem man Outfits in diesem Wert gewinnen kann. Alles, was man tun muss, ist die Wunschteile im Onlineshop von Schumacher aussuchen und Name des Teils, Farbe und Größe per Email mit dem Betreff „Sommer zum Bestellen“ an schumacher-outfit@brigitte.de schicken. Und da ich sowieso nie etwas gewinne, erzähle ich euch davon, denn vielleicht wollt ihr ja auch mal (wenn auch zunächst nur hypothetisch) für 2.500 € shoppen!

Da Schumacher nicht gerade ein Billig-Label ist, kriegt man für diesen Luxusbetrag gar nicht so viel dafür, ich hätte also auf jeden Fall noch Platz in meinem Kleiderschrank. So sah mein Warenkorb am Ende so aus:

Und wer weiß, vielleicht hab ich ja doch mal ein klitzekleines bisschen Glück – die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt…