Was ganz besonderes!

Ich weiß jetzt, warum es mir so schwer fällt, was zu kaufen: Meine Ansprüche sind einfach zu hoch. Mein erstes neues Teil soll etwas ganz besonderes sein, Liebe auf den ersten Blick sozusagen. Und ihr wisst ja selbst, wie selten die passiert. Vor allem, weil ich gerade eher nach Basics Ausschau halte, Everyday-Teile eben, die jeden Tag gut sind. Und bei denen fällt man selten vor Begeisterung in Ohnmacht, die haben eben eher Ok-Status. Mal sehen, ob ich meine Ansprüche runterschraube oder auf den großen Knall warte, der ganz bestimmt spätestens im Frühling, wenn die ganzen bunten, leichten Stoffe in den Läden hängen, soweit sein wird….

Vielleicht starte ich bis dahin mal wieder die Aktion „Jeden Tag ein anderes Outfit“ und steigere so meine Kreativität. Und die Vorfreude auf Basics, die man dann nämlich ganz wunderbar kombinieren kann…

Advertisements

5 Gedanken zu „Was ganz besonderes!

  1. Nein, deine Ansprüche sind sicher nicht zu hoch. Wie es aussieht, sind sie ganz richtig. Und wenn keiner was Passendes zu bieten hat, warum den Anbietern dann dein hart verdientes Geld für etwas Suboptimales hinterherwerfen? Die große Liebe kommt schon noch 😉

  2. Also mir hat es geholfen, ein halbes Jahr (16.01. – 14.07.2012) jeden Tag ein anderes Outfit zu tragen und keine neuen Sachen zu kaufen, um heraus zu finden, was ich „benötige“. Genau drei Sachen sind mir aufgefallen: Eine schöne weiße Bluse, einen Cardigan in Cognac und weiße Chucks. Die ersten beiden Dinge bis heute nicht gefunden. Mich hauts einfach nicht vom Hocker. Die weißen Chucks werden im Frühjahr gekauft,, da gibts ja nicht viel Auswahl 😉

    Hab Geduld, auch bei Basics kann ein WOW-Effekt kommen. Ich habe neulich die perfekte Joggingshose und das perfekte weiße Langarmshirt gefunden 😉
    Warte bis zum Frühjahr, da gibts eh schönere Sachen…

    • Da hast du Recht, da freue ich mich auch schon drauf! Und ich weiß ja, was ich will, das hat mein shoppingfreies Jahr ja gebracht: Einen Pulli oder Cardigan, ein langärmeliges Kleid oder Tunika und eine Bluse. Mehr muss es gar nicht sein… Aber gut Ding will Weile haben 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s