Tag 320: Erbarmen!

Was für eine Überraschung fand ich gestern in meinem Briefkaste: Ein Päckchen meiner lieben Freundin Corina, die zwar Strickexpertin ist, aber für viel zu weit weg wohnt, um mir das auch nur halbwegs beizubringen. Und da sie wahrscheinlich der Meinung ist, dass mir das auch niemand anderes demnächst beibringen wird, hat sie mir eine Mütze gestrickt. Diese hier:

Danke, danke, danke liebe Corina! Der Druck, dass ich schnellstmöglich selbst eine tragbare produzieren muss, ist nun ein wenig gesunken. Was natürlich nicht heißt, dass ich jetzt die Finger von der Wolle lasse…

Der No-Shopping-Druck geht allerdings in den nächsten Tagen in eine der letzten Runden: Ich fliege nachher nach Glasgow, ironischerweise auf eine Pressereise mit dem Thema „X-Mas Shopping“. Haha. Klar, dass ich die letzten sieben Wochen auch noch durchhalte, obwohl diese Stadt shoppingmäßig beinahe mit London mithalten kann. Ein bisschen Folter zum Abschluss schadet vermutlich nicht. Wie schlimm es wirklich wird (Vintage-Shopping ist hier nämlich auch ganz groß!), könnt ihr natürlich hier nachlesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s