Tag 145: No-Go für alle!

Leute, ich kann nicht mehr. Nachdem ich letzte Woche nur Sachen anhatte, die sehr lange in meinem Schrank schlummerten und ich mich darin jeden Tag semi-wohl gefühlt habe, komme ich mit der No-Go-Woche echt an meine Grenzen. Auch wenn ich es natürlich nicht anders verdient habe und meine Fehlkäufe einmal ausführen muss, würde ich mich gerne einmal wieder richtig wohlfühlen in meinen Klamotten. Daher rufe ich nächste Woche eine „Lieblingsteile“-Woche aus: Jeden Tag ein Lieblingsstück, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich darauf freue!

Damit die letzten drei Tage No-Go nicht ganz so furchtbar für mich werden, bitte ich euch um Unterstützung. Wie wäre es, wenn ihr morgen ebenfalls ein No-Go-Teil anzieht und ein bisschen mit mir mit leidet? Geteiltes Leid ist doch schließlich halbes Leid und ganz bestimmt habt auch ihr Dinge in eurem Kleiderschrank, die eigentlich längst ausgemistet sein sollten, oder? (Wenn nicht, habt ihr echt meine Hochachtung!). Mich würde wirklich interessieren: Welches ist das schrecklichste Teil in eurem Kleiderschrank? Unter allen, die den Mut haben, ein Foto davon auf meiner facebook Seite zu posten, verlose ich auch etwas Schönes (apropos liebe Mini, das Parfum ist nun endlich auf dem Weg zu dir!). Ich würde mich RIESIG freuen, wenn ihr mitmacht! Pleeeease help meeee!

Das heute No-Go finde ich zum Glück gar nicht so schlimm. Ich war heute morgen etwas von der Aktion frustriert und bat daher meinen Mann, das seiner Meinung nach scheußlichste Teil rauszusuchen. Das Ergebnis, mhm, ja also, ist nicht gerade mein Lieblingsteil, aber auch nicht Top 1 der No-Go-Charts:

Advertisements

14 Gedanken zu „Tag 145: No-Go für alle!

  1. Find’s jetzt auch nicht so schlimm… vielleicht ein wenig altbacken, aber eine Jeansjacke würde dem Ganzen gleich viel mehr Pepp geben 😉
    Finde die No-Go-FB Aktion eine schöne Idee. Leider kann ich da nicht mitmachen, hab alle No-Go’s erfolgreich vor Monaten entsorgt.

  2. Ich ziehe mich morgen nach der Arbeit um und schwinge mich in ein NoGo Teil. 😉

    Während der Arbeit muss ich leider vorgeschriebene Kleidung tragen.

    Das Parfüm wird schon sehnsüchtig erwartet 😉

    Liebe Grüße Mini

  3. Ich waere fuer nen breiten knalligen Guertel bei dem Outfit und ne grosse, kurze Kette! Dann wird das Kleid etwas kuerzer und mit ner Unterbrechung auch nicht so flaechig… Aber was ich eigentlich fragen wollte, darfst du „laut Regeln“ eigentlich Geschenke annehmen oder Klamotten tauschen?

    • Das ist ein guter Tipp, kam ich nicht drauf, weil es einen Ballonrock hat. Aber das probiere ich beim nächsten Mal (wahrscheinlich in nem Jahr oder so:-). Aber äh ja, also Geschenke darf ich schon annehmen. Und auch Klamotten tauschen (hätte da einiges im Angebot!)…

  4. Tauschen fänd ich mal suuuuper interessant.

    Irgendwie bin ich hier bei mir in der Gegend noch nie über sowas gestolpert.

    Mit wurde mal kleiderkreisel.de empfohlen, aber eine Bekannte ist da ziemlich auf die Nase gefallen.

    Liebe Grüße

    Mini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s