Tag 134: Let’s DIY again…

Es ist ja doch sehr erstaunlich und auch ein bisschen lustig, dass es immer noch Leute gibt, die mir DIY Projekte zutrauen. Vielleicht stelle ich mich objektiv gesehen doch gar nicht so blöd an? Meine Freundin Susi jedenfalls schickte mir diesen Link und meinte, das wäre doch bestimmt ganz einfach und ich würde es garantiert locker hinkriegen. Dachte ich zunächst auch, und auch das ist ziemlich erstaunlich, denn eigentlich sollte ich es ja inzwischen besser wissen: So gut wie keines dieser DIY-Blogger Projekte ist so easy-pisi wie es aussieht.

(Foto: http://www.saifou.com/entry/11141.html)

Was man für dieses Armband nämlich wirklich braucht, ist Fingerfertigkeit und die gehört nicht so zu meinen Stärken, ich bin eher grobmotorisch veranlagt. Flechten, und dann das Auffädeln dieser Mini-Perlen, mhm. Noch dazu müsste ich all die Zutaten kaufen und das will ich doch eigentlich einschränken. Oder nur bei Erfolgsgarantie wagen (in einer Zeitschrift habe ich heute ein DIY-Package für eine Kette gefunden, die man inkl. allem für 65 EUR kaufen kann. Ganz ehrlich, da lege ich in einer Boutique lieber die Hälfte auf den Tisch und hab das fertige Ding schon am Hals!).

Dennoch, ein bisschen juckt’s mich schon wieder in den Fingern. Daher werde ich mir wohl ein neues, kleines Versuchsprojektchen ausgucken. Eigentlich wollte ich endlich mal ein Kleid nähen, bis ich rausgefunden habe, dass das ein ziemlich teures Vergnügen ist. Der Stoff für meine Premiere kostet nämlich schon 50 EUR pro Meter und ganz ehrlich, 100 EUR (denn zwei braucht man halt schon) dafür, dass ich das gute Stück mit Sicherheit verhunze, ist mir ein bisschen zu joker.

(Quelle: Burda Style)

Daher dachte ich an Jeansfärben (diesmal ne weiße, die Flecken hat), aber in welche Farbe? Pink, grün, petrol? Oder ich mach sowas hier?

(Quelle: http://25.media.tumblr.com/tumblr_lmr3letz2f1qzymieo1_1280.jpg)

Vielleicht habt ihr ja gute Ideen für mein nächstes DIY-Projekt? Und vielleicht, vielleicht kann ich ja doch einmal was zeigen, das gut aussieht und was geworden ist. Das wär doch mal was!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tag 134: Let’s DIY again…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s