Tag 133: Die Welt ist schlecht…

… hinterhältig und gemein
* AHA, AHA
Wollt ihr die Wahrheit hören
* NEIN

Heute musste ich mal wieder an dieses Lied von Fettes Brot denken, denn so isses einfach. Nicht nur die Modewelt ist schlecht, hinterhältig und gemein sondern die ganze große gesamte Welt. Einmal angefangen, entdeckt man überall fiese Machenschaften, Ausbeute und Armut. Was bei mir leider immer wieder dazu führt, dass ich gar nicht erst anfange, sondern weggucke, ich ertrage so viel Böses einfach nicht. Aber natürlich ist das ist natürlich auch keine Lösung.

Aktueller Anlass für diesen Post ist ein auf den ersten Blick recht harmloses Thema: Sport. Als riesengroßer Sportfan und ehemalige Leistungssportlerin war ich damals untröstlich, als ich meinen olympischen Traum begraben musste. Und seit ich eine Tochter habe, habe ich große Hoffnungen, Olympia 2026 immerhin als Angehörige im olympischen Dorf zu erleben (kleiner Scherz!). Heute auf DLF dann ein passender Beitrag über Doping, Bestechung und viele weitere dunkle Seiten der Spiele mit dem Motto „Dabei sein ist alles“ und mir wurde mal wieder so klar: Selbst Sport ist inzwischen so böse. Natürlich auch das keine neue Erkenntnis, aber heute gabs mal wieder die Ohrfeige ins Gesicht. Und ich wurde sehr traurig, denn wenn ich mal drüber nachdenke, fällt mir kein einziges Massenthema ein, das nicht böse ist. WENN man hinblickt, ist alles schlecht, hinterhältig und gemein und die Wahrheit will ich wirklich oft nicht hören (ganz Recht gehabt, Fettes Brot!). Vielleicht, vielleicht bin ich aber auch gerade negativ geblendet und außer Urlaub auf Balkonien gibt es noch viele andere saubere, schöne, heile Welt Dinge? Hoffentlich? Irgendwo? Any ideas anyone?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tag 133: Die Welt ist schlecht…

  1. ja, mir gehts regelmäßig genauso. im endeffekt hilft nur noch, es versuchen, selbst gut zu machen. die welt retten wir nicht mehr. und die heile, saubere welt – so es sie noch wo gibt – sollten wir unangetastet lassen 🙂 aber ja, sehr sehr schwieriges thema – und du wirst mir immer unheimlicher, nach der toskana jetzt auch noch fettes brot, ich liebe die – war locker auf 15 konzerten von denen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s