Tag 86: Naja…

DIY ist kacke. Obwohl alles super easy-pisi einfach aussieht, endet jedes Pipi-Projekt im Riesenchaos. Und das Ergebnis ist doppelt kacke. Denn so sollte mein Armband eigentlich aussehen, das ich wunderbar zu all den weißen Tunikas im Sommer tragen wollte:

(Quelle: Honestly . . . WTF?!)

Und DAS hier ist nach einer Stunde Gemurkse entstanden. DAS HIER:

Eigentlich sollte ich es langsam akzeptieren, DIY ist einfach nichts für mich. Dieses vermurkste Ding will nicht mal meine 1-jährige Tochter an ihrem Handgelenk tragen. Und von meinem Phantasie-Laden, in dem ich ganz entspannt murksfreie Sachen verkaufe und nebenbei ein bisschen Milch schäume, verabschiede ich mich selbst in meiner Traumwelt. Handarbeiten: Setzen 6! Und weiterarbeiten…

Advertisements

3 Gedanken zu „Tag 86: Naja…

  1. Einen riesen Kompliment an dich! Respekt, wenn du das tatsächlich durchziehst und nicht nur schreibst. Hab ich mir auch dauernd vorgenommen und dann durch „kostet ja nur 5 Euro“ wieder verworfen 🙂 Halte durch!

    • Vielen Dank!! Na klar mache ich die Shoppingdiät tatsächlich! Und momentan geht’s zum Glück auch wieder.. Aber diese doofen Schnäppchenkäufe kenn ich seeehr gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s