Tag 20: Fashionweek und prämierte Accessoires

Während in Berlin gerade die Trends des kommenden Winters präsentiert werden und ich gar nicht da bin, um zu gucken, was ich in einem Jahr im Sale erwerben werde, beschäftige ich mich mit einer anderen Art von Wintergarderobe. Morgen fahren wir nämlich in den Skirulaub und nach einem Jahr Zwangspause habe ich mir gestern ein neues Sport-Accessoire zugelegt. Jawoll, es hat nur 5 EUR gekostet und ist erlaubt: Mein Orthopäde hat mich mit einer neuen Kniebandage ausgestattet. Und als wüsste er von meiner Shoppingdiät und dem Verzicht auf „schöne“ Dinge, hat er ein Exemplar gewählt, das tatsächlich den reddot design award gewonnen hat.

Eine Kniebandage mit Desing Award, so etwas gibt’s! Eigentlich lässt das ja an der Ernsthaftigkeit des Wettbewerbs zweifeln, aber das lasse ich schön bleiben, denn meine Firma hat diesen auch schon öfter gewonnen. Und obwohl ich mich lieber mit schönen Dingen ausgestattet hätte, die man auch sieht, werde ich natürlich verzichten und in den tollen Sportgeschäften im Skigebiet nichts kaufen. Außer vielleicht: Ein paar neue Ski? Diese neuen Atomic Slalom Ski würden meine geschundenen alten gut ablösen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s