Und das an Tag 13!

Shoppingverführung an Tag 13? Damit habe ich nicht gerechnet. Eigentlich dachte ich, bis die ersten Frühlingsgefühle kommen save zu sein. Aber dann kriege ich ausgerechnet am Münchner Flughafen zum ersten Mal kalte Füße. Ich war nämlich ganz kurz (wirklich! Nur ganz ganz kurz!) bei Benetton drin, weil die einen sehr süßen Babypulli in der Auslage hatten. Und Benetton hab ich nicht als Verführung angesehen, ich war ewig nicht in einem Laden. Aber um mich rum hingen lauter schöne Sachen. Gegenüber stechen mir wunderschöne, cremefarbene Hihgheels bei Strenesse ins Auge. Ich brauche keine cremefarbenen Highheels, die Gelegenheiten zum Tragen sind viel zu selten und richtig laufen kann ich darin auch nicht. Aber Gott sind die schön. Mein Puls schlägt tatsächlich ein bisschen schneller und als ich entschlossenen Schrittes zu meinem Gate laufe, wundere ich mich: wirklich, an Tag 13 wird’s schon schwer? Na gut, dann werden die restlichen 353 Tage halt kein Zuckerschlecken. Aber durchgehalten wird!

Advertisements

2 Gedanken zu „Und das an Tag 13!

  1. Pingback: Tag 165: Flughafenshopping 2.0 | shoppingdiaet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s