Tag 13: Berlino

So, jetzt aber: Berlin, ich komme! Nachdem ich meinen Hauptstadt-Besuch letzte Woche vernünftigerweise verschoben habe, steige ich heute Nachmittag endlich in den Flieger. Ich freue mich riesig, denn Berlin inspiriert mich immer irgendwie. Nirgendwo in Deutschland trauen sich die Leute mehr (vermutlich scheitern auch mehr, aber immerhin trauen sie sich was), nirgendwo herrscht mehr Aufbruchstimmung und mehr Motivation. Beim Schlendern durch die Straßen werde ich immer kreativ und komme auf viele neue Ideen. Und das ist gut so!

In Berlin nicht zu shoppen, finde ich gar nicht schlimm, fühle mich dort mit Jeans, Pulli und Boots meistens eh am wohlsten. Und außerdem treffe ich meine Freundin Conny, die ja auch dem Shoppen entsagt. Zusammen werden wir ein bisschen brainstormen, denn eigentlich haben wir noch ein bisschen mehr vor in diesem Jahr. Was, wird noch nicht verraten, aber wenn es soweit ist, erfahrt ihr es hier zu erst!

Übrigens: shoppingdiaet gibt es auch auf facebook. Wenn ihr Lust habt, dann folgt doch HIER.

Advertisements

2 Gedanken zu „Tag 13: Berlino

    • Zu dem, was hoffentlich gerade in der Mache ist? Leider nicht, da das Brainstormen nicht geklappt hat und momentan alles ein bisschen viel ist. Aber im Frühling, dann wirds hoffentlich konkreter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s