Tag 6: Nachtrag zur H&M Bestellung

Ich muss doch was behalten. Bevor jetzt alle aufschreien: Wenn etwas Essentielles kaputt geht, darf ich das ersetzen. Und es ist etwas kaputt gegangen, mein schwarzes Langarm T-Shirt hat nämlich am Ärmel ein Loch und ist vom Deo unter den Achseln total ausgeblichen (kann jemand einen Deo empfehlen, mit dem das nicht passiert?). Daher habe ich beschlossen, das schwarze Langarm Basic aus dem H&M Paket zu behalten und mein altes T-Shirt wegzuschmeißen. Das ist erlaubt, oder?

Advertisements

12 Gedanken zu „Tag 6: Nachtrag zur H&M Bestellung

    • Noch eine Frage: Hast Du diese „wenn etwas essentielles kaputt geht“-Regel schon vorher aufgestellt oder kam das jetzt aus der Situation heraus?

      • Diese Regel stand von vorneherein fest, auch nachzulesen unter „Die Spielregeln“. Und ein schwarzes Longsleeve (das einzige) ist schon essentiell, oder?
        Danke übrigens für den Deo-Tip, den werde ich ausprobieren!

  1. Also ich finde auch, dass das nicht geht. Das kaputte Longsleve ist bestimmt nicht das einzige Longsleve oder schwarze T-Shirt in deinem Kleiderschrank und daher auch nicht so dringlich zu ersetzen. Außerdem geht es doch auch darum, das Beste aus den Sachen zu machen, die du noch hast – du bist doch kreativ genug, um dann jetzt halt ein bisschen anders zu kombinieren!

    • Doch, es ist wirklich das einzige schwarze Longsleve, das ich habe. Und das muss ich unter so viele Kleider und Tops ziehen, sonst funktioniert das alles nicht mehr. Aber vielleicht kannst du das Loch stopfen und mit nem guten Mama-Tipp die Ausbleichungen entfernen?!?!

  2. liebe katl,

    ich weiß nicht, was ich zur schwarzen longsleeve-problematik sagen soll – aber zum thema deo habe ich neulich für die glamour was geschrieben :). hier:

    Wieso macht Deo weiße Flecken?
    Sie enthalten Aluminiumsalze, die die Schweißdrüsen verengen, um weniger zu schwitzen. Trotzdem transpirieren wir ein bisschen. Dadurch reagiert das Salz, wird zu Salzsäure, die Rost gleicht und weiße bis bräunliche Flecken macht. Der Normalwaschgang ändert daran nicht viel, aber Citronensäure aus dem Drogeriemarkt: 12 Gramm pro Liter in heißem Wasser gut auflösen (sonst gibt’s Verfärbungen), Kleidung einweichen (bei starken Rändern 24 Stunden und länger), mit einer Bürste abrubbeln, die Säure kalt abspülen (damit das Waschmittel richtig wirkt) und in der Maschine waschen. Wer vorbeugen will: Deo verwenden, das kein Aluminium beinhaltet (z.B. von Sebamed).

    praktisch, oder?

    ganz liebe grüße!
    susi

      • ich hab’s auch ausprobiern und es hat erstaunlicherweise echt funktioniert. ein paar shirts hab ich damit vor dem sicheren klamottentod bewahrt 🙂

  3. Vielleicht kann man gerade nochmal ein Auge zudrücken bei dem schwaren Langarmshirt, weil es ja eh schon mal da ist und vor dem Jahreswechsel bestellt wurde. Aber generell gesehen denke ich auch, dass man eben schauen muss, was man hat 😉

  4. Wenn es das aller einzige Schwarze T-Shirt-artige Teil im Schrank ist, dann ist es ok! Ich habe im Internet schon ein paar ähnliche Blogs gelesen und würde dir nur empfehlen nicht zu schnell schwach zu werden, sonst haltest du das Jahr gar nicht aus!
    Ach und wenn das Long-Sleeve schon länger kaputt ist, warum ist es dann noch im Kleiderschrank???

      • das ist gut 😉 im endeffekt musst eh nur du selbst wissen, ob du es mit deinem gewissen vereinbaren kannst oder nicht 😉 fand es aber sehr stark von dir, dass du die gesamte HM-Bestellung wegschicken wolltest 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s