Noch 4 Tage: Was ich alles nicht haben werde…

Heute wurde es zum ersten Mal ein bisschen schwer, der H&M Frühjahrs-Katalog war nämlich in der Post. Aua, das tut weh. Im Frühling gehen ich besonders gerne shoppen gehe – mit den neuen Sachen kann man so schön den Winter abstreifen und sich auf den Sommer freuen. Gleich auf Seite 17 hab ich ein Kleid entdeckt, das ich wirklich wirklich gerne hätte. Es ist aus Chiffon, dunkelblau, hat 3/4 Ärmel und fällt ganz lässig und süß. So ein Kleid kann man sowohl wunderbar im Job als auch privat anziehen und es kleidet einen immer genau richtig. So ein Kleid habe ich schon lange gesucht. Aber ich werde es nicht haben, seufz. Genauso wenig wie die grünen Ballerinas auf der gleichen Seite, die wirklich sehr gut zu dem Kleid passen würden. Oder irgendwas in der neuen Trendfarbe Pink. Beim Weiterblättern aber: Erleichterung. Außer noch ein bisschen mehr Pink und Grün hat H&M nicht viel Neues im Angebot. Nichts, was ich nicht schon so oder so ähnlich im Schrank hätte. Und wenn H&M schon nix spannendes hat, werden die anderen bestimmt auch nix bringen. Also liebe Shoppingdiät, es kann losgehen. Oder, wie meine Freundin Silke es auf ihrer Weihnachtskarte für mich so schön formulierte:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s