Die Spielregeln

Natürlich bin ich nicht ganz alleine auf die Idee gekommen, ein Jahr auf’s Shoppen zu verzichten. Und ich bin ja auch nicht die erste, die das macht. Tessa, eine 23-jährige Studentin aus Hamburg, ist gerade bei Tag 325 angelangt und hat noch dazu den Anspruch, jeden Tag ein anderes Outfit zu tragen. Soweit will ich ja gar nicht gehen. Meine aktuelle Inspiration aber ist Kerstin von der myself, die so gesehen in der gleichen Branche tätig ist wie ich und das Projekt Modediät vor 17 Tagen gestartet hat. Hier berichtet sie darüber und ich dachte mir, wenn sie als Redakteurin das schafft, dann sollte ich als PR-Frau das auch hinkriegen. Zusammen sind wir stark!

Die Spielregeln:
– Ein Jahr lang darf ich mir keine Klamotten, keine Accessoires, keine Schuhe oder Schmuck kaufen.
– Natürlich darf ich mir aber eben diese Dinge schenken lassen. Wenn ihr also meine Outfits nicht mehr sehen könnt, fühlt euch frei, mich zu beglücken! Praktischerweise habe ich im Juni, sozusagen zur Halbzeit, Geburtstag. Ich freue mich jetzt schon auf meinen Wunschzettel!
– Ich darf anderen Klamotten schenken. Das bedeutet auch, dass ich für meine kleine Tochter weiterhin einkaufen darf (und muss, denn das gute Kind wächst ja). Immerhin eine kleine Erleichterung, denn Kindersachenshoppen macht auch sehr viel Spaß.
– Ausleihen ist natürlich auch möglich. Vielleicht fangen wir ja mit den Klamotten-Tauschpartys an, wer weiß.
– Wenn etwas wirklich Essentielles kaputt geht, darf ich das ersetzen.

Das wars, keine Ausnahmen, keine Schlupflöcher. Puh. Jetzt gehts zur Vorbereitung. Denn ein paar Teile brauche ich dann doch noch um das nächste Jahr zu überstehen. Bin tatsächlich ein bisschen aufgeregt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s